Was ist eigentlich Aerial-Yoga?

1. Was ist Aerial Yoga genau?

2. Welchen Vorteil hat Yoga im Tuch im Gegensatz zu normalem Yoga?

3. Wer kann daran teilnehmen, gibt es da Empfehlungen bzw. Einschränkungen?

4. Was ist Yoga Nidra im Tuch?



Bei Aerial Yoga handelt es sich um ein Ganzkörpertraining. Die Yoga-Übungen werden anstatt auf der Matte in einem Tuch, dass an der Decke befestigt ist, ausgeübt.


Aerial Yoga ermöglicht ein wirklich gelenkschonendes Üben, da wie beim Schwimmen im Wasser, hier das Tuch das Körpergewicht zusätzlich trägt. Die Wirbelsäule kann entspannt aushängen und der Rücken entspannen. Dank des Tuches kann man die Asanas (Körperstellungen) länger und exakter ausführen. So gelingen Übungen, wie Umkehrhaltungen, die auf der Matte vielleicht sehr schwer fallen, im Tuch ganz leicht.


Auch Personen, die unter Bewegungseinschränkungen oder zB Übergewicht leiden, können so dank des Tuches die wohltuende Wirkung von Yoga erfahren.


Darüber hinaus ermöglicht Aerial Yoga eine spielerisch leichte Übungspraxis und hilft dabei noch tiefer zu entspannen als auf der Matte allein. Den Traum von Fliegen kann man sich ab September im Sportpark Klagenfurt erfüllen.


Mitmachen kann jeder, der Interesse an einer spielerisch leichten Übungspraxis hat und schon immer einmal Fliegen wollte. Auch Schwangere können teilnehmen, jedoch nur bei den Übungen im Stehen oder Entspannungsübungen in der Rückenlage.


Aerial-Yoga soll nicht praktiziert werden bei starken unbehandelten Bluthochdruck, bei erhöhten Augeninnendruck oder bei einem Glaukom bzw. grünem Star.


Da die Tücher empfindlich sind, bitte bei Aerial-Yoga auf Parfum und jeglichen Schmuck (Uhren, Ohrringe, Ringe, Bänder, sichtbare Piercings, etc.) verzichten. Die Kleidung sollte auch glatt sein (ohne Reißverschlüsse oä).


Auch Yoga Nidra kann im Tuch geübt werden. Yoga Nidra wird auch der yogische Schlaf genannt und ist eine Methode zur Tiefenentspannung. Körperliche, geistige und seelische Aktivitäten kommen dabei zur Ruhe. Man will damit den sogenannten Alpha-Zustand erreichen. Der Zustand, indem wir uns kurz vor dem Einschlafen befinden. Hier arbeite das Gehirn ganz klar und der Geist kommt zur Ruhe. Dies fördert die Konzentrationsfähigkeit und kann bei Schlafproblemen ausgleichend einwirken. Yoga Nidra im Tuch verstärkt diese Wirkung durch das Gefühl von getragen-sein und ermöglicht ein tiefes Loslassen und kann ein Gefühl von Freiheit schenken.


AKTUELLE POSTINGS